15 besten Werbenetzwerke für Writer und Blogger zur Monetarisierung Ihrer Web site

Suchen Sie nach den besten Werbenetzwerken für Publisher und Blogger?

Wenn Sie Ihre Inhalte effektiv monetarisieren möchten, können Sie sich nicht darauf verlassen, Anzeigen direkt an Unternehmen zu verkaufen. Sie benötigen die Hilfe eines Werbenetzwerks, um Ihr Anzeigeninventar effektiv zu füllen und Ihre CPMs zu maximieren (den Betrag, den Sie pro 1.000 Besucher verdienen). .

Wie zu erwarten, gibt es viele Netzwerke, die Sie dabei unterstützen. In diesem Beitrag haben wir 15 der besten Optionen für Blogger und Publisher aller Größen zusammengestellt.

Alle diese Unternehmen können Ihnen dabei helfen, Ihre Inhalte auf unterschiedliche Weise zu monetarisieren. Einige gehen den traditionellen Weg der Display-Werbung, während andere Ihnen helfen können, kontextbezogene Werbelinks einzufügen, Empfehlungen für bezahlte Inhalte zu teilen und vieles mehr.

Darüber hinaus haben wir versucht, Optionen aufzunehmen, die sowohl für große Publisher als auch für kleine Blogger geeignet sind. Einige dieser Werbenetzwerke haben jedoch unterschiedliche Mindestanforderungen an den Datenverkehr.

Lassen Sie uns eintauchen …

15 besten Werbenetzwerke für Publisher und Blogger

1. Media.net

Media.net ist eines der größten kontextbezogenen Werbenetzwerke im Internet. Diese Tatsache macht es zu einer der beliebtesten Google AdSense-Alternativen, aber es ist auch einfach ein qualitativ hochwertiges Werbenetzwerk für Publisher und Blogger.

Sie können automatisch sowohl Text- als auch Display-Anzeigen schalten, einschließlich einer Option, mit der Media.net dynamisch die optimalen Größen für Ihre Website ermitteln kann. Media.net verfügt auch über eine programmatische Plattform, die Sie verwenden können, wenn Sie diesen Ansatz bevorzugen.

Die Mindestauszahlung bei Media.net beträgt 100 US-Dollar.

2. Monumetrisch

Monumetric ist ein publikumsfreundliches Werbenetzwerk, mit dem Sie Ihre Website monetarisieren können, ohne Ihre Nutzererfahrung zu beeinträchtigen.

Kurz gesagt, Sie melden sich bei Monumetric an und listen das verfügbare Anzeigeninventar auf. Anschließend hilft Ihnen Monumetric beim Ausfüllen des Inventars mit den höchsten verfügbaren CPM-Angeboten. Wenn Sie keine Anzeigen eines bestimmten Unternehmens oder einer bestimmten Branche schalten möchten, stellt Monumetric auch sicher, dass keine Inhalte auf Ihrer Website angezeigt werden.

Um mit Monumetric zu beginnen, benötigen Sie nur 10.000 Seitenaufrufe pro Monat. Wenn Ihre Website jedoch weniger als 80.000 Seitenaufrufe pro Monat aufweist, berechnet Monumetric eine einmalige Einrichtungsgebühr von 99 USD (diese Gebühr entfällt, wenn Ihre Website mehr als 80.000 Seitenaufrufe aufweist).

3. AdThrive

AdThrive ist ein Werbenetzwerk, das sich hauptsächlich auf Blogger und Publisher in Lifestyle-Bereichen wie Essen, Wohnen, Reisen, Elternschaft, Heimwerken usw. konzentriert. Sie müssen sich zwar nicht in diesen Nischen befinden, um Mitglied zu werden, aber dies sind die Arten von Werbetreibenden, die dies tun wird mit AdThrive gedeihen.

AdThrive bietet alle gängigen Dimensionen für Display-Anzeigen und garantiert sogar Auszahlungen. Selbst wenn AdThrive nicht von einem Werbetreibenden bezahlt wird, werden Sie dennoch bezahlt. Dies ist Teil ihrer Mission „Schöpfer zuerst“.

AdThrive sucht hauptsächlich nach US-amerikanischem Datenverkehr. Daher ist es möglicherweise nicht die beste Option, wenn Sie viele globale Besucher haben. Darüber hinaus muss Google Analytics installiert sein und mindestens 100.000 monatliche Seitenaufrufe erforderlich sein, um angewendet zu werden.

4. Mediavine

Wie AdThrive ist Mediavine ein weiteres angesehenes Werbenetzwerk, das bei Erstellern von Lifestyle-Inhalten beliebt ist, z. B. in Nischen wie Essen, Wohnen, Reisen, Elternschaft usw. Auch hier müssen Sie nicht unbedingt in diesen Nischen sein, um Mitglied zu werden Dies sind die Arten von Websites, die mit Mediavine gut funktionieren.

Ebenso wie AdThrive möchte Mediavine einen „Creator First“ -Ansatz entwickeln. Tatsächlich ist das Team hinter Mediavine auch ein beliebter Verlag mit Eigenschaften wie The Hollywood Gossip und Food Fanatic.

Mediavine ist etwas einfacher zu erreichen als AdThrive – die Mindestanforderung an den Datenverkehr beträgt nur 50.000 Besuche pro Monat.

5. Ezoic

Ezoic bezeichnet sich selbst als „intelligente Plattform für Verlage“. Was macht es “intelligent”? Kurz gesagt, Ezoic verwendet maschinelles Lernen, um ständig verschiedene Anzeigen, Placements usw. zu testen und die Konfigurationen mit den höchsten Einnahmen zu finden.

Sie können Drag & Drop verwenden, um Testorte einzurichten. Anschließend können Sie Ziele auswählen und Ihre Tests durchführen (z. B. Maximierung des Umsatzes gegenüber Verbesserung der Benutzererfahrung oder Erreichen der perfekten Balance).

In Bezug auf Anzeigen selbst können Sie tatsächlich eine Verbindung zu einigen anderen Werbenetzwerken in dieser Liste herstellen, um Anzeigen aus verschiedenen Quellen zu testen, z. B. Media.net oder Google AdSense (die nächste Option in unserer Liste).

Ezoic ist für den Beitritt leicht zugänglich – Sie benötigen nur 10.000 Sitzungen pro Monat und Ezoic arbeitet mit allen Inhaltsvertikalen. Die Mindestauszahlung beträgt ebenfalls nur 20 US-Dollar.

6. Google AdSense

Google AdSense muss wahrscheinlich nicht vorgestellt werden – es ist das beliebteste und bekannteste Display-Werbeprogramm im Internet.

Wir schließen es jedoch weiterhin ein, da keine Liste der besten Werbenetzwerke für Publisher vollständig sein könnte, ohne AdSense zu erwähnen.

Sie fügen Ihrer Website lediglich AdSense hinzu, und Google liefert kontextbezogene Anzeigen. Sie können Google sogar experimentieren lassen, um die optimalen Anzeigenplatzierungsorte auf Ihrer Website zu finden, ohne einen Finger zu rühren.

Die Mindestauszahlung bei AdSense beträgt 100 US-Dollar.

7. Amazon Associates

Amazon Associates ist das beliebte Affiliate-Marketing-Programm von Amazon.

Während eine Möglichkeit zur Verwendung von Amazon Associates darin besteht, Produktlinks manuell in Ihren Inhalten zu platzieren, verfügt Amazon auch über eine eigene kontextbezogene Werbefunktion namens Native Shopping Ads, mit der Sie mehr Hand in Hand gehen können.

Wenn Sie native Shopping Ads verwenden, können Sie automatisch kontextbezogene Produkte von Amazon auf Ihrer Website anzeigen. Wenn Besucher auf diese Produkte klicken, erhalten Sie eine Provision, wenn sie den Kauf abgeschlossen haben.

Der Nachteil ist, dass Sie nur bezahlt werden, wenn sie auschecken. Der Vorteil ist jedoch, dass Sie auch Provisionen für andere Produkte verdienen können, die nach dem Klicken auf Ihrer Website in den Warenkorb gelegt werden – nicht nur für das Produkt, das in der Anzeige enthalten war.

Amazon Associates hat eine sehr niedrige Auszahlungsschwelle – 10 US-Dollar. Stellen Sie einfach sicher, dass Sie die Regeln und Richtlinien von Amazon Associates verstehen, da diese strenger sein können als einige andere Werbenetzwerke.

8. Taboola

Taboola hilft Ihnen bei der Monetarisierung Ihrer Website mit Inhaltsvorschlägen, die nach dem Inhalt Ihrer Website erscheinen. Diese Art der Monetarisierung haben Sie wahrscheinlich bei vielen großen Verlagen und Online-Magazinen gesehen.

Sie kennen die Art des Inhalts – “Sie werden nie glauben, wie dieser Lehrer Geld spart” oder “10 Lebensmittel, mit denen Sie länger leben können”.

Taboola ist eine beliebte Option für Anzeigen mit Inhaltsempfehlungen, aber Sie benötigen mindestens 500.000 Besucher pro Monat, um einzusteigen. In diesem Beitrag werden auch einige ähnliche Netzwerktypen vorgestellt, von denen einige niedrigere Verkehrsbeschränkungen aufweisen.

9. Outbrain

Outbrain ist ein weiteres Werbenetzwerk mit einer ähnlichen Monetarisierungsstrategie wie Taboola. Das heißt, es hilft Ihnen, die “gesponserten Links” oder “Geschichten aus dem Web” hinzuzufügen, die viele große Verlage und Nachrichtenorganisationen verwenden.

Outbrain behauptet, dass sie mit „hochwertigen Publishern unabhängig von der Größe der Website“ zusammenarbeiten. Wie Taboola akzeptiert Outbrain jedoch normalerweise nur größere Publisher, sodass es möglicherweise keine gute Option ist, wenn Sie eine kleine Site haben.

10. Infolinks

Infolinks helfen Ihnen in erster Linie dabei, Ihre Website zu monetarisieren, indem Sie kontextbezogene Anzeigen bei bestimmten Keywords in Ihren Inhalten platzieren. Anstatt neue Inhalte hinzuzufügen, vergleicht Infolinks Anzeigen nur mit vorhandenen Keywords in Ihren Inhalten. Es ist auch nicht nur ein Link, Besucher sehen die Anzeige tatsächlich, wenn sie mit der Maus über ein hervorgehobenes Keyword fahren.

Neben dieser Methode (InText genannt) bietet Infolinks auch andere Arten von Anzeigen an, darunter:

  • Anzeigen in der Benachrichtigungsleiste, die am unteren Bildschirmrand angezeigt werden.
  • Interstitials zwischen Seitenaufrufen.
  • Kontextbezogene Standardanzeigen.
  • Vertikale Anzeigen, die auf beiden Seiten Ihrer Website angezeigt werden, wenn Sie nicht verwendeten Inhalt haben (z. B. wenn jemand auf einem Breitbildschirm mit Leerzeichen an den Seiten zu Besuch ist).

Infolinks hat eine zugängliche Mindestauszahlung von 50 US-Dollar.

11. Inhalt

Revcontent ist ein Netzwerk für Inhaltsempfehlungen (wie Taboola oder Outbrain), das nur mit qualitativ hochwertigen Websites arbeiten soll. Aufgrund dieses Fokus auf Qualität lehnen sie viele Websites ab. Sie arbeiten jedoch mit kleineren Publishern zusammen. Das Mindestziel für den Datenverkehr liegt bei nur 50.000 Besuchen pro Monat. Dies macht Revcontent zu einer guten Option, wenn Sie nicht genügend Datenverkehr für Taboola oder Outbrain haben.

Die Mindestauszahlung beträgt ebenfalls nur 50 US-Dollar.

12. PropellerAds

PropellerAds ist ein beliebtes Werbenetzwerk für Publisher, mit dem Sie Ihre Inhalte auf verschiedene Arten monetarisieren können, darunter:

  • “Traditionelle” Display-Anzeigen
  • Intelligente Links, die Besucher automatisch zu relevanten Angeboten führen
  • Onclick-Anzeigen (AKA Popunder)
  • Interstitials
  • Browser-Push-Benachrichtigungen (eine ziemlich einzigartige Option)

Bei so vielen Optionen haben Sie ein gutes Maß an Kontrolle darüber, wie aggressiv (oder nicht) Sie mit Ihrer Monetarisierungsstrategie umgehen möchten.

PropellerAds macht es auch super einfach, bezahlt zu werden – die Mindestzahlung beträgt nur 5 US-Dollar und Sie können wöchentliche Auszahlungen erhalten.

13. Widerspruch

Adversal ist ein weiteres beliebtes Werbenetzwerk für Blogger, mit dem Sie Ihre Website mit Inhaltsempfehlungen wie Outbrain und Taboola monetarisieren können. Zusätzlich zu diesen nativen Anzeigen bietet Adversal auch Video- und Display-Anzeigen an.

Insgesamt zielt Adversal darauf ab, eine Lösung zu finden, mit der Sie den Inhalt Ihrer Website monetarisieren können.

Um Adversal beizutreten, benötigen Sie nur 50.000 Seitenaufrufe pro Monat.

14. BuySellAds

Mit BuySellAds können Sie Ihr Anzeigeninventar auf dem BuySellAds-Marktplatz auflisten, damit Werbetreibende direkt Werbeflächen auf Ihrer Website erwerben können.

Sie können beispielsweise einen oder mehrere Punkte in Ihrer Seitenleiste auflisten. Dann können Werbetreibende dieses Inventar direkt über BuySellAds erwerben – keine direkte Interaktion erforderlich.

Sie haben auch die Möglichkeit, “Fallback” -Anzeigen anzugeben, die angezeigt werden können, wenn ein Inventarplatz noch nicht besetzt ist. So können Sie sicherstellen, dass Sie nie den Umsatz verpassen. Sie können beispielsweise an dieser Stelle leistungsstarke Partnerprodukte hinzufügen, bis Sie eine Anzeige verkaufen.

Um mit BuySellAds arbeiten zu können, müssen Sie jedoch mindestens 100.000 Seitenaufrufe pro Monat haben.

15. Sovrn // Commerce (ehemals VigLink)

Sovrn // Commerce ist das ungeschickte Rebranding eines Dienstes namens VigLink. Ähnlich wie Infolinks fügt Sovrn // Commerce automatisch kontextbezogene Werbelinks in Ihre vorhandenen Inhalte ein.

Es hat auch eine nette Funktion, mit der Sie automatisch Affiliate-Links in alle Ihre vorhandenen Inhalte einfügen können. Wenn Sie sich heute für ein Partnerangebot anmelden, können Sie diesen Partnerlink problemlos in Ihre vorhandenen Inhalte einfügen.

Dies ist eine gute Alternative oder Ergänzung zur Anzeige von Anzeigen. Außerdem beträgt die Mindestauszahlung bei Sovrn // Commerce nur 10 US-Dollar, was den Einstieg erleichtert.

Welches ist das beste Werbenetzwerk für Ihre Website?

Alle Optionen in dieser Liste können Ihnen dabei helfen, Ihre Inhalte zu monetarisieren – sie tun dies nur auf leicht unterschiedliche Weise und haben unterschiedliche Anforderungen.

Insgesamt sollte Ihr Ziel darin bestehen, Ihre CPMs zu maximieren, ohne die Benutzererfahrung auf Ihrer Website zu beeinträchtigen. Um dieses Gleichgewicht herzustellen, müssen Sie wahrscheinlich mit verschiedenen Werbenetzwerken experimentieren, um das Netzwerk zu finden, das für Ihre Zielgruppe und Ihre Vorlieben am besten geeignet ist.

Wenn Sie jedoch nach den besten Einstiegsmöglichkeiten suchen, finden Sie hier einige Empfehlungen:

Wenn Sie nach einem guten Startpunkt suchen, sind Media.net und AdSense niemals schlechte Optionen. Monumetrisch ist auch eine gute Option, wenn Sie die Mindestverkehrsanforderungen erfüllen.

Wenn Sie sich im Lifestyle-Bereich befinden, sind Sie möglicherweise mit AdThrive oder Mediavine zufrieden, da diese beiden für Ihre Nische entwickelt wurden. Auch diese Netzwerke eignen sich hervorragend für Food-Blogs, Home, DIY, Mode usw.

Wenn Sie mit verschiedenen Arten von Anzeigen experimentieren möchten, sollten Sie eines der Content-Empfehlungsnetzwerke (Outbrain, Taboola, Revcontent usw.) und / oder eines der Netzwerke in Betracht ziehen, mit denen Sie kontextbezogene Links für die Monetarisierung einfügen können (Infolinks oder Sovrn // Commerce) ).

Egal für welches Werbenetzwerk Sie sich entscheiden, viel Glück und möglicherweise sind Ihre CPMs immer höher.

Offenlegung: Dieser Beitrag enthält Affiliate-Links. Dies bedeutet, dass wir möglicherweise eine kleine Provision zahlen, wenn Sie einen Kauf tätigen.

Comments are closed.