So fügen Sie eine Anfrage zum Rückrufformular in WordPress hinzu

Möchten Sie eine Anfrage zum Rückrufformular auf Ihrer WordPress-Site hinzufügen?

Über ein Rückrufformular können Benutzer Ihre Telefonnummer angeben, sodass Sie sie nach Belieben anrufen können. Auf diese Weise können Sie mehr Leads erfassen, Conversions verbessern und Ihr Geschäft ausbauen.

In diesem Artikel zeigen wir Ihnen, wie Sie auf einfache Weise eine Anfrage zum Rückrufformular in WordPress hinzufügen können, mit Bonus-Tipps zum Verwalten der Anrufe wie ein Profi.

Warum ein Rückrufanforderungsformular in WordPress hinzufügen?

Wenn Besucher an Ihrem Produkt oder Ihrer Dienstleistung interessiert sind, möchten sie sich möglicherweise mit Ihnen in Verbindung setzen, um weitere Informationen zu erhalten. Während einige Leute Live-Chat oder E-Mail bevorzugen, sprechen andere lieber über das Telefon.

Normalerweise fügen Sie eine Schaltfläche “Click to Call” hinzu, mit der Benutzer Ihre geschäftliche Telefonnummer wählen können.

WP-Ruftaste

Allerdings können sich nicht alle Unternehmen einen 24-Stunden-Telefonservice leisten, bei dem Vertriebs- oder Supportmitarbeiter alle Anrufe entgegennehmen. Die Anforderung eines Rückrufformulars hilft Ihnen, dieses Problem zu beheben.

Anstatt sofort mit einem Vertreter zu sprechen, können Kunden ihre Telefonnummern mit anderen Informationen hinterlassen, einschließlich der besten Zeit, um sie anzurufen. Danach können Sie sie während der Bürozeiten anrufen.

Auf diese Weise können Sie eine bessere Kundenunterstützung anbieten, mehr Leads erfassen und mehr Besucher in Kunden umwandeln.

Lassen Sie uns einen Blick darauf werfen, wie Sie einfach ein Rückrufanforderungsformular in WordPress hinzufügen können.

So fügen Sie eine Anfrage zum Rückrufformular in WordPress hinzu

Der einfachste Weg, Ihrer WordPress-Site ein Rückrufanforderungsformular hinzuzufügen, ist die Verwendung von WPForms.

Es ist das beste WordPress Form Builder-Plugin auf dem Markt und ermöglicht es Ihnen, Ihrer WordPress-Website auf einfache Weise jede Art von Formular hinzuzufügen. Über 4 Millionen Websites verwenden WPForms, um bessere Formulare zu erstellen.

Zuerst müssen Sie das WPForms-Plugin installieren und aktivieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Installieren eines WordPress-Plugins.

Nach der Aktivierung müssen Sie besuchen WPForms »Einstellungen Seite, um Ihren Lizenzschlüssel einzugeben. Sie finden diese Informationen unter Ihrem Konto auf der WPForms-Website.

Eingabe Ihres WPForms-Lizenzschlüssels auf Ihrer Site

Danach können Sie zum gehen WPForms »Neu hinzufügen Seite, um Ihr erstes Formular zu erstellen.

Fügen Sie ein neues Formular in WPForms hinzu

Zuerst müssen Sie einen Titel für Ihr Formular angeben und dann auswählen Einfaches Kontaktformular Vorlage.

Erstellen Sie ein neues Formular in WPForms

Dadurch wird der Formulareditor geladen, in dem links Formularfelder und rechts eine Live-Vorschau Ihres Formulars angezeigt werden. Klicken Sie einfach auf ein Feld in der rechten Spalte, um es Ihrem Formular hinzuzufügen.

Wir empfehlen die Verwendung Name, E-Mail, Telefon und Datum / Uhrzeit Felder in Ihrem Rückrufanforderungsformular.

Fügen Sie Felder in WPForms hinzu

Sie können jedes Formularfeld bearbeiten, indem Sie darauf klicken. WPForms wechselt automatisch zu der Registerkarte Feldoptionen.

Anzeigen und Ändern der erweiterten Optionen für das Feld Datum / Uhrzeit

Von hier aus können Sie die Feldbezeichnung und Beschreibung ändern. Sie können auch das Format, die Feldgröße und den Platzhaltertext ändern.

Wenn Sie mit dem Formular zufrieden sind, klicken Sie auf sparen Schaltfläche zum Speichern Ihrer Änderungen.

Speichern Sie die Anfrage im Rückrufformular in WPForms

Als Nächstes müssen Sie das Rückrufanforderungsformular zu Ihrer Website hinzufügen.

Mit WPForms können Sie ganz einfach Formulare zu jedem Beitrag oder jeder Seite Ihrer Website hinzufügen.

Bearbeiten Sie einfach den Beitrag oder die Seite, auf der Sie das Formular anzeigen möchten. Klicken Sie im Bildschirm für die Nachbearbeitung auf die Schaltfläche Neuen Block hinzufügen (+) und fügen Sie dann WPForms-Block zu Ihrem Inhaltsbereich hinzu.

Erstellen eines WPForms-Blocks und Auswählen Ihres Formulars aus der Dropdown-Liste

Als Nächstes müssen Sie das zuvor erstellte Formular aus dem Dropdown-Menü auswählen. WPForms lädt automatisch eine Vorschau Ihres Formulars in den Inhaltsbereich.

Sie können Ihre Änderungen jetzt speichern oder veröffentlichen und eine Vorschau Ihres Beitrags / Ihrer Seite anzeigen, um das Rückrufanforderungsformular in Aktion zu sehen.

Anforderung zum Rückruf von Formularen in WPForms

Hinweis: Wenn Sie den alten klassischen Editor auf Ihrer WordPress-Site verwenden, können Sie das Formular hinzufügen, indem Sie auf die Schaltfläche “Formular hinzufügen” über dem Post-Editor klicken.

Hinzufügen eines Formulars zur Seite mit dem klassischen WordPress-Editor

Anpassen der Einstellungen Ihres Rückrufanforderungsformulars

Nachdem Sie Ihrer Site ein Rückrufanforderungsformular hinzugefügt haben, können Sie es jederzeit bearbeiten und an Ihre Vorlieben anpassen.

Gehen Sie einfach zum WPForms »Alle Formulare Seite und klicken Sie auf das zuvor erstellte Formular. Dadurch wird die Formularerstellungsoberfläche geöffnet, in der Sie Ihr Formular bearbeiten, Felder hinzufügen oder entfernen, Beschriftungen ändern und vieles mehr können.

Sie können jetzt zu wechseln die Einstellungen Registerkarte aus der linken Spalte. Von hier aus können Sie Ihre Formulareinstellungen wie Formularname, Beschreibung, Schaltflächenbeschriftung, Benachrichtigungen und mehr ändern.

Allgemeine WPForms-Einstellungen

Konfigurieren Sie Benachrichtigungen für die Anforderung eines Rückrufformulars

Standardmäßig verwendet WPForms die Administrator-E-Mail-Adresse Ihrer Site, um Sie zu benachrichtigen, wenn ein Benutzer das Formular sendet.

Sie können Benachrichtigungen an jede andere E-Mail-Adresse senden, wenn Sie möchten, oder Bestätigungsbenachrichtigungs-E-Mails auch für die Benutzer einrichten.

Wechseln Sie einfach unter Formulareinstellungen zur Registerkarte Benachrichtigungen, und Sie sehen die Standardbenachrichtigungseinstellungen. Sie können sie ändern, um eine andere E-Mail-Adresse hinzuzufügen, um die Benachrichtigungsnachricht zu benachrichtigen oder zu ändern.

Ändern der Details der Benachrichtigungs-E-Mails

Sie können auch auf die Schaltfläche “Neue Benachrichtigung hinzufügen” klicken, um Ihre eigenen benutzerdefinierten Benachrichtigungen zu erstellen. Dies ist praktisch, wenn Sie den Benutzer auch darüber informieren möchten, dass Sie seine Rückrufanforderung erhalten haben.

WPForms fordert Sie auf, einen Namen für die neue Benachrichtigung anzugeben und Ihnen dann die Benachrichtigungseinstellungen anzuzeigen. Sie können auf die Smart Tags klicken, um den vom Benutzer übermittelten Wert in die Formularfelder einzugeben, z. B. Name oder E-Mail.

Verwenden von Smart Tags zum Erstellen benutzerdefinierter Benachrichtigungen

Wenn Sie fertig sind, vergessen Sie nicht, auf die Schaltfläche “Speichern” zu klicken, um Ihre Formulareinstellungen zu speichern.

Wir haben eine detaillierte Anleitung zum Senden von Benachrichtigungen an mehrere Empfänger in WPForms verfasst.

Passen Sie die Formularübermittlungsnachricht für Besucher an

Wenn Besucher ihre Daten eingeben und das Formular senden, wird eine Standardnachricht angezeigt. Sie können dies ändern, um eine benutzerdefinierte Erfolgsmeldung anzuzeigen oder Benutzer zu einem Beitrag oder einer Seite auf Ihrer Website umzuleiten.

Wechseln Sie einfach zu Bestätigungen Registerkarte unter Formulareinstellungen.

Bestätigungsnachricht oder Typ ändern

Unter Bestätigungstyp können Sie auswählen, was passiert, wenn ein Benutzer das Formular sendet. Sie können die Erfolgsmeldung bearbeiten oder auf eine beliebige Seite Ihrer Website umleiten.

Wenn Sie fertig sind, vergessen Sie nicht, auf die Schaltfläche “Speichern” zu klicken, um Ihre Einstellungen zu speichern.

Sie können jetzt Ihr Formular testen, indem Sie es ausfüllen. Basierend auf Ihren Bestätigungseinstellungen zeigt WPForms Ihnen dann die Erfolgsmeldung an oder leitet Sie weiter.

Formular erfolgreich eingereicht

So zeigen Sie die Formularübermittlung “Rückrufanforderung” in WPForms an

Das Beste an der Verwendung von WPForms ist, dass alle Formularübermittlungen automatisch in Ihrer WordPress-Datenbank gespeichert werden. Dies bedeutet, dass Sie Formulareinträge problemlos anzeigen können, auch wenn Sie keine E-Mail-Benachrichtigungen erhalten.

Einfach gehen zu WPForms »Einträge Seite im WordPress-Administrationsbereich und klicken Sie auf das zuvor erstellte Formular.

Verwalten Ihrer Formulareinträge in WPForms

Auf der nächsten Seite sehen Sie eine Liste der von Ihren Benutzern eingereichten Einträge mit ihren Details. Verwenden Sie zum Organisieren Ihrer Einträge den Stern, um die wichtigen Einträge hervorzuheben. Verwenden Sie den grünen Kreis, um den Eintrag als “Lesen” zu markieren.

Stern- und Kreisfunktion zum Hervorheben und Lesen in WPForms

Als nächstes können Sie Anzeigen, Bearbeiten und Löschen Details zu jedem Eintrag. Du kannst auch Notiz hinzufügen zu einzelnen Formulareinträgen, mit denen Sie den Überblick über Leads behalten und Notizen für Folgeanfragen erstellen können.

Fügen Sie eine Notiz in WPForms-Einträgen hinzu

Bewerben des Rückrufanforderungsformulars auf Ihrer Website

Nachdem Sie ein Rückrufanforderungsformular für Ihre Website erstellt haben, möchten Sie es möglicherweise bewerben, damit Benutzer diesen Service leicht finden und nutzen können.

Hier kommt OptinMonster ins Spiel. Es ist das beste Tool zur Lead-Generierung auf dem Markt und ermöglicht es Ihnen, Website-Besucher einfach in Leads und zahlende Kunden umzuwandeln.

Es funktioniert sehr gut mit WPForms und Sie können Ihre Formulare in Popups, Slide-Ins, Popups im Vollbildmodus und mehr einbetten. In unserem Tutorial erfahren Sie, wie Sie ein Kontaktformular-Popup in WordPress erstellen.

Bewerben Sie Ihren Rückrufdienst mit OptinMonster

OptinMonster verfügt über leistungsstarke Anzeigeregeln, mit denen Sie das Rückrufformular Benutzern anzeigen können, wenn es am effektivsten ist.

Beispielsweise können Sie Benutzern in einer bestimmten Region oder einem bestimmten Land oder wenn Benutzer eine bestimmte Seite auf Ihrer Website anzeigen, nur ein Rückrufformular anzeigen.

Suche nach einem zuverlässigen Geschäftstelefondienst

Viele Unternehmen verwenden ihre Festnetz- oder Mobiltelefonnummern, um Geschäfte zu tätigen und Kundenanrufe zu beantworten. Dies ist jedoch nicht die effektivste Lösung.

Herkömmlichen Telefondiensten fehlen erweiterte Funktionen zur Anrufverwaltung, die für Unternehmen unerlässlich sind, um ein besseres Kundenerlebnis zu bieten.

Deshalb setzen wir Nextiva in unserem Geschäft ein. Sie sind der beste Anbieter von Geschäftstelefondiensten auf dem Markt und ermöglichen Ihnen die Verwaltung Ihrer Geschäftsanrufe über VoIP (Voice over Internet Protocol).

Sie können es mit jedem Gerät verwenden, einschließlich Ihrem Mobiltelefon, einem Tischtelefon, einem Laptop oder einem Tablet. Sie können die Nummer aus einer beliebigen Region auswählen und mit verschiedenen Teammitgliedern teilen. Es enthält auch intelligente Funktionen wie Anrufweiterleitung, Sprachnachrichten, automatisierte Antworten, Klingeltöne und mehr.

Die Sprachqualität ist ebenfalls besser und viel billiger als herkömmliche Telefondienste.

Wir hoffen, dieser Artikel hat Ihnen geholfen zu lernen, wie Sie einfach eine Anfrage zum Rückrufformular in WordPress hinzufügen können. Vielleicht möchten Sie auch unseren Leitfaden zum Verfolgen der Benutzerreise auf Lead-Formularen und unseren ultimativen WordPress-Verfolgungs-Tracking-Leitfaden zum Wachstum Ihres Unternehmens lesen.

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, abonnieren Sie bitte unseren YouTube-Kanal für WordPress-Video-Tutorials. Sie finden uns auch auf Twitter und Facebook.

Comments are closed.